Pflege und Auffrischung der beeGoodies-Beschichtung

beeGoodies DIY Bienenwachstuch reparieren

oder bügel Dein Tuch wieder frisch

Die Handhabung der beeGoodies Bienenwachstücher ist ganz einfach. Mit lauwarmem Wasser und ggf. etwas Spülmittel einfach abwaschen und gut trocknen lassen, bevor Du sie verstaust oder gleich wieder benutzt. Das warme Wasser lässt auch die Knitterfalten verschwinden.

Nicht zu heißes Wasser benutzen, da sonst das Bienenwachs schmilzt, das versteht sich von selbst. Auch Zitronensäure, Spül-, Waschmaschine oder Mikrowelle mag Dein beeGoodies Bienenwachstuch nicht so gerne. Und als Schneideunterlage ist es auch nicht geeignet. Bei liebevoller Anwendung sollten Deine beeGoodies Bienenwachstücher lange halten, mind. 12 Monate. Sollte das mal nicht der Fall sein, bekommst Du gerne ein neues beeGoodies Bienenwachstuch von uns zugeschickt, wenn Du Dein altes zurücksendest.

Langlebig und nachhaltig – unser Versprechen
Falls durch intensive Nutzung und Wäsche Abrieb an kleinen Einzelstellen entsteht, empfehlen wir Dir, Dein beeGoodies Bienenwachstuch auf Backpapier ca. 2 Minuten bei 90 Grad im vorgeheizten Backofen zu erwärmen – bis die Oberfläche glänzt. Dann mit spitzen Fingern anheben und wieder erkalten lassen, das geht in wenigen Sekunden. Das Wachs-Gemisch sollte sich dadurch wieder gleichmäßig verteilt haben.

Für „schlimmere“ Fälle gibt es dann noch unser beeGoodies Repair Wachs.
Kleine Mengen Wachs auf das Tuch raspeln und einbügeln. Am besten zwischen 2 Backpapier-Bögen.

beeGoodies - Repair-Wachs

Eine ausführliche Anleitung findest Du auch auf unserem YouTube Kanal.